3000 km zufuss

Mein großes Abendteuer – Lebenstraum – Mein Camino 2019/2020

Im Juni 2019 habe ich mir meinen Lebenstraum erfüllt und bin mit meiner Hündin Machika von Zuhause 8 Monate zu Fuß quer durch Europa gelaufen. Mein Weg bestimmte sich durch meine Intuition und ich folgte meinem Herzen. So führte er mich über Deutschland, Schweiz, Frankreich, Spanien bis nach Santiago de Compostella, weiter durch Portugal, um dann in Huelva (Südspanien) mit dem Schiff durch Teneriffa zu gelangen. Anschließend durchquerte ich noch Teneriffa bis zu meinem Endziel in La Gomera.

Mein Saxofon, Ukulele und alles was wir zum Leben und draußen übernachten benötigten, habe ich auf meinen Schultern getragen. Trotz des Gewichtes von 30 kg schenkte mir mein Rucksack ein enormes Gefühl der Unabhängigkeit und tiefstes Vertrauen. Dies gab mir die Freiheit mein Nachtlager unterm Sternenhimmel an den schönsten Kraftplätzen zu eröffnen und Machika und mich mit meinem Gaskocher – Luxus-   Menü zu verwöhnen.

Ich bin unbeschreiblich dankbar für diese einzigartig wertvolle Erfahrung, für die unzähligen Glücksgefühle die durch die Kraft des Gehens und leben in der Einfachheit entstehen, dem Zauber im Yoga und der Schönheit und Vielfalt der Natur. Und noch heute bin ich zutiefst berührt von den wundervollen Begegnungen und der Liebe die mir auf dem Weg begegnete.

Schlafplätze

Eine kleine Auswahl der wunderbaren Kraftplätze die ich finden durfte